Springturnier 2017

Springturnier 2017


Springturnier 2017

Springturnier 2017

Sinikka Sproll und Heribert Lerch holen Kreismeistertitel im Springen

Adrijana Bruncic aus Aulendorf siegt in drei L-Springen. Hartwig Bendel und Natalie Steinhauser dominieren die Springpferdeprüfungen.

Nur 14 Tage nach dem Jugendturnier fand am vergangenen Wochenende bei schönstem Herbstwetter unser großes Springturnier. In insgesamt 10 Springprüfungen gingen die Teilnehmer an den Start, insgesamt 357 Mal ertönte das Klingeln, welches das Zeichen für die Freigabe des Parcours bedeutet, an den beiden Turniertagen. Die beiden letzten Finalprüfungen zur diesjährigen Kreismeisterschaft des Pferdesportkreises Biberach (PSK Biberach) sind nun entschieden. Die Titel gingen an Sinikka Sproll vom gastgebenden Reitverein Reitclub Rissegg e.V. und an Heribert Lerch aus Ingoldingen.

Am Samstagvormittag wurden die Jungpferdeprüfungen ausgetragen. In der Springpferdeprüfung der Klasse A* siegte in der ersten Abteilung Hartwig Bendel (RSZ Josefshof im Winkel) vor Joana Waibel (Reitclub Rissegg) und Natalie Steinhauser (Reitsportzentrum am Bussenberg). Sie war zugleich auch die Siegerin der zweiten Abteilung dieser Prüfung. Rang zwei ging an Benjamin Maier (RFV Riedlingen) vor Ann-Katrin Rupp (RFV Ehestetten). In der nachfolgenden Springpferdeprüfung der Klasse A** siegte in der ersten Abteilung erneut Hartwig Bendel (RSZ Josefshof im Winkel). Zweite wurde Alina Hertwig (RV Meckenbeuren-Madenreute). Der dritte Platz ging ebenfalls an Hartwig Bendel. In der zweiten Abteilung hieß die Siegerin Claudia Gronmayer (RFV Kisslegg) vor Natalie Steinhauser (Reitsportzentrum am Bussenberg) und Boris Gruber (RFV Rot an der Rot). Die dritte Prüfung am Samstag war eine Springpferdeprüfung der Klasse L. Die gelbe Schleife für den Sieg erhielt Ramona Kunze (RC Langenau) vor Simona Sassi (RSZ Illertissen). Joana Waibel vom gastgebenden Reitverein platzierte ihre beiden Pferde auf den Rängen vier und fünf. Die höchste Bewertung von den Richtern bekam in der Springpferdeprüfung der Klasse M* das Pferd von Natalie Steinhauser. Die Plätze zwei und drei sicherte sich wiederum Hartwig Bendel mit seinen Nachwuchspferden. Am Nachmittag standen dann zwei Prüfungen ausschließlich für Amateure auf dem Zeitplan. Auf Grund der hohen Teilnehmerzahl wurde die Stilspringprüfung der Klasse A* in zwei Abteilungen unterteilt. In der ersten Abteilung konnte Alina Fäßler (RFV Ailingen) die Richter überzeugen und wurde dafür mit dem Sieg belohnt. Zweite wurde Sophia Bailer aus Rissegg. Dritte wurde die Tochter der Baden-Württembergischen Wirtschaftsministerin Victoria Hoffmeister (RV Balingen). Die Siegerin der zweiten Abteilung hieß Isabell Hägele (PSV Bleichen). Die silberne Schleife für Rang zwei ging an Lara Geiselmann (RFV Illertissen). Mit ihrem zweiten Pferd auf Platz dritt ritt noch einmal Sophia Bailer. In der abschließenden Stilspringprüfung der Klasse L siegte in Abteilung eins Nadine Keller (RFV Schwendi) vor Adijana Bruncic (PSV Aulendorf) und Tatjana Löw (RFV Herbertingen). Den Sieg in der zweiten Abteilung sicherte sich Claudia Maier (RFV Riedlingen) vor Vicotria Hoffmeister (RV Balingen) und Hans Zeiler (RFV Trochtelfingen).

Der Sonntag begann mit einer Springprüfung der Klasse A** nach Fehlern und Zeit. Die erste Abteilung wurde gewonnen von Benjamin Fischer (Pferdefreunde Unterrot) vor Malin Winzer (RFV Westerheim) und Sarah Wucher (RFV Wolfegg). Annika Flögl (RFV Riedlingen) siegte in der zweiten Abteilung. Mit exakt der selben Zeit wurden sowohl Cindy Schmidt (RFV Bad Waldsee) als auch Hans Zeiler (RFV Trochtelfingen) zweite. Vierte wurde Sabrina Schmid (RFV Krumbach). Platz fünf ging an Sophia Bailer. Die nachfolgende Springprüfung der Klasse L war ebenso nach Fehlern und Zeit ausgeschrieben. Zeitgleich war dies das Finale der Kreismeisterschaft im Springen für die Leistungsklassen 4 und 5. Auf Grund der hohen Teilnehmerzahl wurde die Platzierung in zwei Abteilungen vorgenommen. Siegerin und ebenfalls drittplatzierte der ersten Abteilung war Adijana Bruncic (PSV Aulendorf). Platz zwei ging an Stephanie König (RFV Leutkirch-Diepoldshofen). Joana Waibel wurde vierte. In der zweiten Abteilung siegte Victoria Hoffmeister (RV Balingen) vor Yvonne Kling (Pferdefreunde Unterroth) und Melissa Ramminger (RFV Westerheim). Sinikka Sproll (Reitclub Rissegg) zeigte eine stilistisch einwandfreie fehlerfreie Runde, die am Ende Rang fünf in dieser Springprüfung bedeutete. Damit war die Kreismeisterschaft für die Leistungsklassen 4 und 5 entschieden. Kreismeisterin ist Sinikka Sproll, Vizemeister wurde Elmar Angele (RFV Rot an der Rot), den Bronzerang belegt in diesem Jahr Monika Eisele (RFV Bad Schussenried). In beiden Abteilungen der Punktespringprüfung der Klasse L mit Joker siegte erneut Adrijana Bruncic (PSV Aulendorf). Zweiter in der ersten Abteilung wurde Benjamin Fischer (Pferdefreunde Unterroth), Platz drei ging an Yvonne Kling (Pferdefreunde Unterroth). Zweite in der zweiten Abteilung wurde Lisa Madlener (RFV Leutkirch-Haid vor Andrea Gau (RFV Bad Waldsee). Das Hauptspringen am Sonntagnachmittag war eine Springprüfung der Klasse M*. Hier zeigte Andrea Gau (RFV Bad Waldsee) die schnellste fehlerfreie Runde und entschied diese Prüfung damit für sich. Zweite wurde Joana Waibel (Reitclub Rissegg) vor Dietmar Bschorr jun. (RTG RH Holzheim) auf Platz drei. Auch diese Prüfung war eine Finalprüfung zur Kreismeisterschaft 2017 des PSK Biberach, dieses Mal für die Leistungsklassen 3 und 4. Kreismeister in dieser Kategorie ist Heribert Lerch aus Ingoldingen.

Sinikka Sproll Kreismeisterin 2017-klein